Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

Familiengottesdienst zum 1. Advent in Öflingen

mit Puppenspiel von der Gruppe "Holy Fire"

Worauf freuen wir uns im Advent? Warum sollen wir uns auf den Weg machen? Das waren die Themen, die im Familiengottesdienst in Öflingen im Puppenspiel angesprochen wurden.
Sehr schöne große Handpuppen in Kulissen hinter dem Altar zogen die Augen auf sich. Die Aufmerksamkeit der Kinder war ihnen sicher. Sie sprachen Texte, die zwar einen ernsten Inhalt vermittelten, aber so formuliert waren, dass man schmunzeln konnte.
Eine wunderschöne Eule gab die erste Einführung. Dann ließen vier Schafe ganz unterschiedliche Interessen erkennen: Wohlfühlen in der Horde, Party und Events, Ruhe und geregeltes Fressen, aber auch Interesse an Neuem und Aufregendem.
Eine Engelbotschaft allein gab noch nicht den Impuls, sich auf das Jesuskind einzulassen. Den Wechsel zum Thema des Advent bewirkte ausgerechnet eine Gruppen vorbeieilender Kamele, denen man die Neuigkeit nicht allein überlassen wollte.
Die Predigt von Pfarrer Peter Hasenbrink konnte dann kurz ausfallen, die Geschichte war schon erzählt.