Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

Gemeindefest am 20. Juli 2014

zum Jubiläum 50 Jahre Friedenskirche

Nach dem Gottesdienst ging es im Gemeindesaal gleich weiter. Es gab zu Essen und zu Trinken, wie immer. Viele Helfer waren beteiligt, so dass es ein schönes Fest wurde.
Besondere Programmpunkte waren:
  • Auftritt des Kirchenchores
  • Quiz
  • Projektion der DVD von Susanne Meerwein: Filme von Herrn Schaffmeier† zum Bau der Friedenskirche und zum 25-sten Jubiläum
  • Glockenführung
  • meditative Führung im Kirchenraum
  • Malaktion
Und nachher musste auch wieder zügig aufgeräumt werden. Denn einige der Helfer waren auch noch bei der Verabschiedung von Pfarrer Koopmann in Öflingen beteiligt.
Die Gewinner der Malaktion wurden übrigens durch Abstimmung nach dem Gottesdienst vom 3. August bestimmt und am Sonntag, 17. 8., ausgezeichnet.

Dankeschön!

Ein eindrückliches Dankeschön sprach Pfarrer Rathgeber im Gottesdienst am 3. August all jenen aus, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des fröhlichen Gemeindefestes am 20. Juli anlässlich des 50jährigen Bestehens der Friedenskirche beigetragen hatten. Und das waren nicht nur die Planer und Akteure, die an Speisetheken und am Grill, am Verkaufsstand fair gehandelter Waren, bei den Kirchturmbesteigungen und meditativen Gängen im Kirchenraum mit den zahlreichen Gästen ins Gespräch kamen. Sein ganz besonderer Dank ging auch an den Kirchenchor und all diejenigen stillen Helfer, die im Hintergrund dafür sorgten, dass alles für das leibliche Wohl und die vergnügliche Unterhaltung bestens verlief. 

Freuen können sich die Gewinner eines Quiz u.a. über einen günstigen Einkauf dank gestifteter Gutscheine von der Wehrer Servicegemeinschaft, auf einen Chanson Abend mit Freikarten vom Kulturamt der Stadt Wehr oder einem Essensbon für den jährlichen Salatsonntag der Gemeinde zu Erntedank am 12. Oktober.

Ein überraschendes Geschenk an die ganze Gemeinde brachte Helmut Steinebrunner mit: Zur Weihnachtszeit wird das Jugendorchester des Wehrer Akkordeonvereins einen Gottesdienst musikalisch begleiten.