Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

Ostergottesdienste 2014

 Die fünf Gottesdiense an den fünf Tagen von Gründonnerstag bis Ostermontag sprechen eine weite Spanne des Glaubens und der Lebenserfahrung an. Tod und Auferstehung, gemeinsames Mahl und Verrat, Trauer und Osterfreude, Begeisterung und Verzweiflung, Sackgasse und neuer Weg - ganz tiefe Emotionen halten die Texte der Tage des Osterfestes bereit. Und sie finden auch Ausdruck in den verschiedenen gestalteten Gottesdiensten. Wie alle Jahre, auch besonders genau wie in diesem Jahr. Einige Fotos vermitteln etwas von der Atmosphäre der Feiern. Und sie passen in die Reihe der Ostergottesdienste, die wir in den früheren Jahren erlebt haben (siehe links).
Am Schluss der Osterpredigt fasste Pfarrer Rathgeber die Osterbotschaft so zusammen: "Das Leben lieben und Liebe leben."