Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

Taufgottesdienst am Badestrand

Unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein direkt am Rhein feierten über 60 Personen einen Taufgottesdienst. Die Leitung des Gottesdienstes lag bei Pfarrer martin Rathgeber und den Prädikantinnen Dr. Cora Büttner und Eva Maria Frommeyer.
Auf dm öffentlichen Gelände am Badestrand ist man natürlich weder allein noch als erster dort. Aber es gab einen angenehmen Schattenplatz, und ein leichter Wind sorgte für ein angenehmes Empfinden der schon recht warmen Temperatur.
Pfarrer Rathgeber begleitete die Lieder mit der Gitarre. Bald begaben sich fast alle direkt an den Rhein zur Taufe, zu der Rathgeber direkt in den Rhein stieg. Zwei Kinder wurden mit Wasser aus dem Rhein getauft und erhielten vom Prädikantin Büttner den Taufspruch und die Taufurkunden.
In seiner Ansprache ging Rathgeber darauf ein, dass Christen im Glauben die Kinder als Vorbilder nehmen sollen. Kinder wünschen nicht nur, sie fordern, was sie erhoffen, was sie zum Leben brauchen. Und Kinder werden ohne Vorbedingung von den Eltern geliebt, so wie Gott die Menschen ohne Vorbedingung liebt.