Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Kirche Wehr

We(h)r-Wie-Was Gottesdienst am 18.10.2015

Herzliche Willkommen?! Zum Thema "Fremde in unserer Stadt" und Asyl

We(h)r-Wie-Was Gottesdienst zum Thema "Asyl" oder "Fremde in unserer Stadt". Eingeladen zum Gottesdienst war mit der Überschrift "Herzliche Willkommen ?!"
Wie sehe ich andere Menschen, wie nehme ich sie wahr? Darauf ging schon der Text zum Eingang des Gottesdienstes ein. Aus der Frage "Wie kann man das Ende der Nacht vom Beginn des Tages unterscheiden?" entsteht die Frage danach, wie ich die Menschen um mich herum wahrnehme.
Ein kurzer Sketch machte die Brüche in unserem Verhalten Fremden gegenüber deutlich. Während des Spiels wurde gelacht; aber zum Schluß gab es trotz des amüsanten Spiels keinen Applaus, weil das Lachen am Schluß "im Halse stecken" blieb.
Es gab ein breit gefächertes musikalisches Programm und nach dem Gottesdienst noch die Gelegenheit sich auszutauschen.
Aber  - vielleicht war es der letzte Gottesdienst mit dem Team unter dieser Leitung. Denn Pfarrer Hasenbrink möchte sich im kommenden Jahr bei diesem Schwerpunkt in unserer Gemeinde engagieren und die Verantwortung übernehmen. Wenn Pfarrer Rathgeber  sein "Baby" abgibt, was wird er dann spüren?